Erklärfilme für die moderne Arzt-Patienten-Kommunikation

 

Fragen & Antworten
 

Wer hat die Filme konzipiert und realisiert?
Medizinische Experten und Spezialisten für die Kommunikation komplexer Themen gestalten unsere Erklärfilme.
Wir erweitern die medipideo Video-Bibliothek kontinuierlich. Vermissen Sie ein Thema? Dann senden Sie uns Ihre Themenwünsche zu. Wir prüfen Ihre Anregungen und nehmen diese - sofern möglich - in den Redaktionsplan mit auf.
 

Wer kann die Filme einsetzen?
medipideo Erklärfilme sind für den Einsatz durch niedergelassene Ärzte, Praxisgemeinschaften und
Medizinische Versorgungszentren konzipiert worden. Zusätzlich können die Videos von Kliniken, Krankenkassen, Versicherungen, Unternehmen, Verbänden oder Institutionen eingesetzt werden. Wir beraten Sie darüber hinaus auch zur Konzeption und Produktion individueller Formate und eigener Erklärfilme.

Was kostet der Einsatz?
Es gilt ein fester Preis ohne versteckte Extras. Je nach Anzahl der Filme zahlt der niedergelassene Arzt einmal jährlich für die Nutzung eine Lizenz- und zu Beginn eine Set-Up-Gebühr. Die Details finden Sie in der Preisübersicht. Für andere Nutzer (z.B. Kliniken, Krankenkassen, Unternehmen, etc.) kalkulieren wir individuelle Lizenz- und Vertragsmodelle.
 

Wie lange läuft der Vertrag?
Der Vertrag läuft 24 Monate für die Nutzung. Sie können also flexibel reagieren und sind nicht viele Jahre gebunden. Möchten Sie den Vertrag kündigen, so reicht ein einfaches Schreiben oder Fax aus, spätestens drei Monate vor Ablauf. Ansonsten verlängert sich der Vertrag. Ein guter Zeitpunkt, um neue Filme auszuwählen.
 

Muss ich den Vertrag kündigen, um neue Filme einsetzen zu können?
Nein, das ist nicht notwendig. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, alle gewählten Filme jeweils einmal während der Laufzeit zu wechseln. In diesem Fall berechnen wir lediglich eine Beabeitungsgebühr für die Individualisierung
der neu ausgewählten Filme und die Bereitstellung der Embed-Codes. Die Details finden Sie in der Preisübersicht
 

Welche Praxisinformationen werden für die Personalisierung der Filme benötigt?
Wir benötigen nur wenige Angaben, die Sie heute sehr wahrscheinlich bereits auf Ihrer Website veröffentlichen.
In aller Regel werden dies Ihr Name und Ihre ärztliche Spezialisierung sein. Insgesamt stehen Ihnen 50 Zeichen (inkl. Leerzeichen) zur Verfügung. Beispiele finden Sie bei Individidualisierung der Filme mit Ihren Praxisdaten.

Wie erfolgt die Bezahlung? 
Nach der Bestellung übersenden wir Ihnen neben der Auftragsbestätigung auch die Rechnung
über die Lizenz- und Setup-Gebühren. Der Rechnungsbetrag ist sofort fällig.
Nach Eingang der Überweisung auf unserem Konto erhalten Sie alle Daten zur Einbettung der Filme auf Ihrer Website und - sofern Sie die Filme auch im Wartezimmer einsetzen möchten - den USB-Stick für Ihren TV-Monitor.
 

Wie kommen die Videos auf die Praxis-Website?
Wir erstellen für die ausgewählten Filme einen sog. HTML-Embed-Code. Dies ist eine Zeichenfolge,
die ganz einfach über Copy & Paste in das Content Management System (CMS) der Praxis-Website eingebettet wird.
Und zwar genau dort, wo die Videos anschließend erscheinen und abspielbar sein sollen. Dies können einzelne Informationsseiten oder auch die Startseite sein. Keine Sorge: Jeder Web-Verantwortliche kennt sich damit aus.
 

Erhalte ich Unterstützung bei der Einbettung der Filme in meine Praxis-Website? 
Wir stellen Ihnen eine detaillierte und verständliche Beschreibung zur Verfügung. Wie schon erwähnt:
Die Einbindung der Filme ist sehr einfach und erfordert keine besondere technische Qualifikation.
 

Darf ich die Filme auch woanders als auf meiner Website einsetzen?
Die Filme sind ausschließlich für den Einsatz auf Ihrer Praxis-Website und in Ihrem Wartezimmer individualisiert.
Ein Einsatz darüber hinaus ist nicht möglich und zulässig. Dies gilt auch für das Kopieren oder Herunterladen
der Filmdateien, die Weitergabe der Embed-Codes oder sonstige Maßnahmen, welche eine weitergehende Nutzung durch andere Personen bzw. Institutionen ermöglichen. Sollten Sie mehr als eine Praxis-Website und weitere Praxisstandorte haben, so sprechen Sie uns bitte an. Weitere Details finden Sie in der Lizenzvereinbarung.

Kann ich auch Filme lizensieren, die nicht zu meinem ärztlichen Fachbereich gehören?
Ja, die Auswahl der Filme ist nicht auf Ihren Fachbereich beschränkt. Am besten schauen Sie sich die
Gesamtübersicht an und ggf. auch andere Rubriken Ihres Interesses.
 

Was ist ein Thumbnail-Image? 
So bezeichnet man das Startbild, welches zu sehen ist, bevor man auf den Play-Button (Startpfeil) im Videofenster klickt. Wir verwenden diese Bilddatei, um die Filme mit Ihren Praxisangaben zu individualisieren. Hier können Sie das für sie passende Design aus unseren Vorlagen auswählen. So wird aus dem medipideo Clip Ihr ganz persönlicher Erklärfilm.
 

Was ist ein Embed-Code? 
Dies ist eine Zeichenfolge, die über ein einfaches "Bearbeiten-Kopieren" in das Content-Management-System
Ihrer Praxis-Website eingefügt wird. Mehr dazu weiter oben unter: "Wie kommen die Videos auf die Praxis-Website"

Benötige ich eine spezielle Technologie für das Abspielen der Filme? 
Nein! Die für das Abspielen und Anschauen der Filme erforderliche Technologie stellen wir Ihnen - über den Embed-Code - mit unserem passwort-geschützten Video-Server zur Verfügung. Es entsteht somit keinerlei Aufwand bei Ihnen vor Ort.
Die Besucher Ihrer Website können sich die Filme über den Browser im PC, im Smartphone und im Tablet ansehen.
 

Muss in meiner Praxis etwas installiert werden, wenn ich die Filme im Wartezimmer zeigen möchte?
Nein! Sie erhalten von uns einen USB-Stick für den TV-Monitor in Ihrem Wartezimmer zugesendet. Das auf dem Speicher-Stick gespeicherte Videoformat sollte problemlos von Ihrem Monitor erkannt werden und auch abspielbar sein.
Hier finden Sie eine Übersicht der von uns unterstützten TV-Fabrikate mit USB-Eingang.